Sonntag, 8. Mai 2011

Pietro Lombardi wird Superstar 2011
Siegertitel "Call My Name" probehören:

Das Finale im Überblick:
Nach einem packenden "Deutschland Sucht Den Superstar" - Finale, gestern Abend den 7. Mai 2011, hat es Pietro Lombardi, vom Clown zum Superstar geschafft. Seine Freundin und gleichzeitige Konkurrentin Sarah Engels sangen drei Songs. Einen Herzenssong, einen Lieblingssong der Staffel und den Sigertitel "Call My Name".
Zusammen hatten sie noch ein Duet "We've Got Tonight" von Jeanette Biedermann und Ronan Keating vorgetragen, was sehr gefühlvoll und "echt" war, wie es Dieter Bohlen formulierte.
Alles in Allem war es eine wirklich grandiose und gelungene Show. Selbst die Amis, deren Format nicht ansatzweise an den Erfolg von DSDS anknüpfen kann, waren begeistert.

Nach dem der Siegertitel von Sarah Engels und Pietro Lombardi, jeder auf seiner speziellen Art, vorgesungen hatten, war "Call My Name" bereits auf allen Download Portalen zum Herunterladen freigegeben. Schon nach einer Stunde waren Pietro Lombardi und Sarah Engels mit "Call My Name" auf sämtlichen Portalen auf Platz 1 und Platz 2 der Download-Charts.
Der Moderator Marco Schreyl hatte die RTL-Seite angesprochen, wo man den Links zu den Downloads finden könne. Kurz darauf brach die RTL-Seite wegen zu vielen Zugriffen zusammengebrochen. Schon jetzt kann fast schon garantiert werden, dass Platz 1 und 2 der Singlecharts am Freitag von den DSDS-Finalisten belegt sein wird.


Das Ergebnis, das den Kandidaten zum Superstar 2011 kürt, fiel durch das gewohnte Telefon-Voiting zu 51,9 % für Pietro Lombardi aus.

Klar ist, wie auch von Jurymitglied Patrick Nuo kommentierte, dass Sarah Engels gesanglich und technisch gesehen, auf einem höheren Niveau als der Sieger Pietro sang. Doch er konnte mit seine Charme und seiner Besonderheiten in seiner Stimme und in seiner Persönlichkeit die Mehrheit überzeugen.


Ähnlich wie in Staffel 6:
Auch in Staffel 6, 2009 - stand eine Frau im Finale. Hier konnte sich Sarah Kreuz gegen Daniel Schuhmacher auch nicht durchsetzen - wenn auch nur knapp. Das Ergebnis viel noch knapper als in der achten Staffel aus. Mit 50,47 % konnte Daniel Schuhmacher das Publikum überzeugen.
Obwohl, die sehr gute Sängerin Sarah Kreuz ebenfalls einen Plattenvertrag, nach der gewohnten sechs-Monatigen Sperre, ergattern konnte, ist nun auch aus der Musikindustrie verschwunden. Der Erfolg blieb leider aus.
Nachdem sich der Komponist und Produzent Dieter Bohlen, aus zeitlichen Gründen die Zusammenarbeit mit dem Sieger Daniel Schuhmacher niederlegen musste, ging die Musikkarriere trotz neuem Album und Single-Auskopplungen ebenfalls nach und nach bergab!

Zukunft der Finalisten:
Wie es dieses Jahr mit dem frisch gebackenen Superstar laufen wird und ob Sarah Engels, nach der sechs-Monatigen Veröffentlichungs-Sperre, noch von ihren Fans unterstützt und noch nicht vergessen ist.
Auch aus dem Ausland kamen Kommentare über die außergewöhnlichen guten Stimme von Sarah Engels. Wir dürfen gespannt sein, was vielleicht unser Dieter noch so mit Sarah unternehmen wird! :)
Ich wünsche Sarah Engels und Pietro Lombardi auf ihren Wegen Alles Gute und viel Glück auf ihrer Reise durch/in der Musikbranche!


Jetzt hören wir uns mal den Siegersong an. Man muss schon sagen, dass Dieter Bohlen sich doch ein wenig an OneRepublic's "Marchin On" bedient hat! ;D
Mir persönlich gefällt ja die Version von Sarah Engels besser, aber das deutsche Publikum hat anders entschieden:


Mehr dazu: Zweitplatzierte Sarah Engels mit eigenem Album schon im Juni:


Pietro Lombardi - "Call My Name" - Siegertitel:


Sarah Engels - "Call My Name":



Welcher Titel/Version gefällt dir besser? Lass es mich wissen :)


Folge Mir auf meiner Facebook Fanpage oder auf Twitter

  

Kommentare:

  1. Der Sing ist ja krass 'One Republic'-Like :O

    Naja, aber bin ja echt mal gespannt wie lange es das Format "DSDS" noch geben wird . .

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Lied, DSDS hält sich denke ich noch lange.

    Nur leicht wie marchin´on :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...