Sei weiterhin auf dem aktuellen Stand auf Twitter oder Facebook:

Montag, 30. Dezember 2013

Rückblick 2013: Meine TOP12 Alben des Jahres - Justin Timberlake, Demi Lovato, Naughty Boy, Avicii, Britney Spears, Daughtry & mehr

Alben 2013
Das Jahr 2013 zeigte sich musikalisch wahrlich von seiner besten Seite. Ich kann mich nicht daran erinnern, in einem Jahr so viele Alben auf einmal zugelegt zu haben, als wie es in den vergangenen zwölf Monaten der Fall war.

Pop-Diven wie Jessie J, Miley Cyrus oder Katy Perry feierten mit ihren neuen Alben ihr musikalisches Comeback und bereicherten das Jahr um viele erstklassige Songs. Besonders hervorzuheben sind hier klar die Überraschungen des Jahres - nämlich Avril Lavigne, Justin Timberlake und natürlich Britney Spears.


Aber auch Newcomer-Alben wie von Naughty Boy oder Avicii konnten dieses Jahr punkten. Auch nicht zu vergessen sind die, die in Deutschland weniger im Rampenlicht stehen. Besonders gefreut hatte ich mich dieses Jahr nämlich über die neuen Alben von Demi Lovato, Selena Gomez und The Wanted. Und absolut gegen meinen Erwartungen konnte mich das neue Album der Rock-Band Daughtry so sehr überzeugen, dass sie es in meine TOP12-Alben des Jahres geschafft haben.

Für mich persönlich war es tatsächlich ein musikalisch sehr gelungenes Jahr - wobei es mir so vorkam, als ob die meisten guten Platten erst in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kamen.

Ein stolzes Jahr 2013 geht also zu Ende, sogar schneller als gedacht... auf dass das Jahr 2014 mindestens genauso abwechslungsreich und überraschungsreich wird.

Meine TOP 12 - Alben des Jahres:


Das Jahr 2013:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...